Rhodonit Wirkung Bedeutung und Anwendung

Die Anwendung von Mineralien und Edelsteinen kann nicht ärztlichen Rat oder Hilfe ersetzen.

Der Rhodonit ist ein rosafarbenes Mangansilicat, der durchzogen ist mit schwarzem Manganoxyd.
Den Rhodonit findet man im Ural, in Nordamerika, Australien, Mexiko und den USA.

Rhodonit kann auf unser Gehör positiv wirken.

Dieser Edel bzw. Heilstein kann positiv auf Knochen, Lunge, Nervensystem und Schilddrüse wirken.
Er er kann uns Kraft, Energie und Ausdauer geben. Somit kann der Rhodonit gut bei Prüfungsängsten und beim Lernen helfen.
Er kann uns unsere Kräfte wiederfinden und unsere Entwicklung fördern. Zusätzlich kann der Rhodonit beruhigend und ausgleichend wirken.

Rhodonit Anwendung:

Auf die Lunge und Atemwege kann dieser Edel bzw. Heilstein positiv wirken:

  • Tragen Sie den Rhodonit als Halskette regelmäßig

Bei Prüfungsängsten kann der auch helfen:

  • Zusammen mit Chalcedon in der Tasche tragen

Chakra:

  • Herz
  • Sakral

Reinigen Sie den Rhodonit zweimal im Monat in Hämatit und Bergkristall.