Nephrit – Wirkung und Bedeutung

Die Anwendung von Mineralien und Edelsteinen kann nicht ärztlichen Rat oder Hilfe ersetzen.

Der Nephrit gehört zu der Gattung der Aktinolithen und zu der Gruppe der Jade-Vertreter. Die Farben des Nephrits variieren zwischen weißlich und dunkelgrün.
Abgebaut wird der Nephrit in Amerika, Kanada, Australien, China, England, Japan und Schweden.

Der Nephrit kann unsere Nieren, unser Herz und die Thymusdrüse unterstützen. Er kann den Entgiftungsprozess des Körpers unterstützen. Er kann uns bei Koliken und Krämpfen helfen und vor Nieren- und Gallensteinen schützen.

Der Nephrit kann Bauchschmerzen lindern und Blähungen beseitigen.

Außerdem kann er uns vor der Erdstrahlung schützen.

Der Nephrit kann unsere Ausdruckskraft, Gelassenheit und Liebesfähigkeit verstärken.

Nephrit-Anwendung:

  • unter dem Kopfkissen kann der Nephrit zu kreativen Träumen führen
  • Chakra: Kehl-Chakra, Herz-Chakra

Der Nephrit wird ein- bis zweimal im Monat unter fließendem Wasser entladen. Sie können den Stein für eine Stunde in die Sonne danach legen, so dass dieser dann voll aufgeladen ist.