Amazonit – Wirkung und Bedeutung

Die Anwendung von Mineralien und Edelsteinen kann nicht ärztlichen Rat oder Hilfe ersetzen.

Der

ist ein grünblauer Stein, der durch Kupfer seine Farbnote bekommt.
Dieser Stein gehört zu der Gruppe der Kalifeldspaten. Abgebaut wird der Amazonit in Amerika, Madagaskar, Russland, Südwestafrika und Brasilien.

Der Amazonit kann bei Schmerzen im Solar-Plexus-Bereich helfen.
Er kann das Gerhinr stärken, sowie die Nerven und die Nervenverbindungen.

Da der Amazonit beruhigend wirkt, kann er auch bei Verspannungen im Rücken helfen.
Der Amazonit kann auch einen positiven Einfluss bei Depressionen haben.

Zudem kann er uns Lebenskraft schenken.

Der Wassermann freut sich besonders über diesen Begleiter in seinem Leben.

Amazonit-Anwendung:

  • bei Rückenschmerzen oder Verspannungen kann der Amazonit über die schmerzenden Stellen gefahren werden
  • Chakra: Herz-Chakra

Der Stein lässt sich unter fließendem Wasser einmal wöchentlich reinigen.